Kitty hat auf der Suche nach Essen den Mülleimer durchwühlt, und jetzt wärmt sie einem Menschen die Knie und ist glücklich

Das Baby ist froh, dass es jetzt jemanden hat, auf den es sich verlassen kann, und nicht im Müll nach Nahrung suchen muss.

Am 11. Juli hörte Solomon, ein Bewohner der Bronx, New York, mit seiner Familie a dünnes Miauen, das von der Veranda kam. Der dreifarbige Streuner blieb irgendwie in einem Mülleimer stecken und kämpfte darum, herauszukommen. Vermutlich wurde sie vom Hunger dorthin getrieben.

Solomon holte ein Kätzchen heraus und veröffentlichte im sozialen Netzwerk einen Post über das, was passiert war, worauf sofort Tierschützer reagierten, die sich Little Wanderers NYC nannten

„Die neunjährige Tochter (dieser Familie) nannte das Kätzchen Angelica, daher die Namen Angelica Rose“, sagt Suzy, Pflegekraft und Beatmungsbeutel.

Sie wurde im Mülleimer auf der Veranda gefunden

Die Besitzer des Hauses säuberten das Kätzchen und brachten es zur Überbelichtung – nach Hause zu Suzy, wo sie bereits ein bequemes Nest, gutes Essen und Medizin vorbereitet hatte, um die Wunden am Hals des Babys zu heilen. „Wir glauben, dass sie sich beim Durchwühlen von Metalldosen auf der Suche nach Nahrung geschnitten hat.“

Im Alter von fünf oder sechs Wochen , das Kätzchen war ernsthaft untergewichtig. Aber sie ist auf dem Weg der Besserung – dank der Freiwilligen von Little Wanderers NYC und der freundlichen Familie, die rechtzeitig auf ihr Weinen reagiert haben.

„Sie kam schrecklich hungrig zu mir, ich konnte ihre winzigen Wirbel spüren – sie war ausgehungert und dehydriert“, sagt Suzy.

Nachdem sie sich satt gegessen hatte, fiel das Mädchen in einen traumlosen Schlaf, um die verlorene Zeit nachzuholen. „In dieser Nacht schlief sie wie ein Christus in ihrem Busen ein, an ein Kissen mit Herzschlageffekt gekuschelt und Liebe spürend!“

Angelica Rose, die nach einem vollen Abendessen tief und fest geschlafen hatte, fühlte sich wohl und fing an zu schlafen suche menschliche Aufmerksamkeit.

Sie war froh, ein Dach über dem Kopf zu haben und die Fürsorge eines Vormunds zu erhalten. Angelica fühlte die angenehme Berührung und Liebkosung und wollte mehr.“

„Sie strahlte wie die Sonne. Sehr verspielt, Futterliebhaberin und immer noch auf Katzentoilette trainiert“, fügt Suzy hinzu.

Achtung, Angelica ihre Pfoten auf Mama oder klettert auf ihren Schoß. Das kleine Mädchen hat jetzt immer Gesellschaft und genießt es so sehr, dass sie all die Liebe aufsaugt, die sie bekommen kann.

Sie macht ihrem Namen alle Ehre, indem sie den Menschen folgt und wie ein Engel über sie wacht. Das Kätzchen genießt das Leben und die Einsamkeit ist vergessen wie ein böser Traum Schlaf auf meinen Knien! Und ich hörte ein leises Schnurren“, teilt Susie mit.

Angelica ist sehr klein, sie wiegt nicht einmal ein halbes Kilo, sie muss noch wachsen und wachsen. Sie genießt ihr Essen und erkundet ihre Auswahl an neuen Spielsachen und Klettergerüsten.

Die Tierschützer von Little Wanderers NYC untersuchen derzeit zusammen mit der Familie Solomon, ob es noch andere Kätzchen gibt in der Umgebung, sowie Katzen und Katzen, die sterilisiert und kastriert werden sollten, um eine Fortpflanzung zu verhindern.

In der Zwischenzeit lernt das Tricolor-Mädchen jeden Tag viel, und ihre Vormundschaftsfamilie hilft ihr dabei Dies. Kitty wird unermesslich geliebt und verwöhnt.

Angelica verwandelt sich in ein selbstbewusstes, zahmes, verspieltes Mädchen und eine echte Herzensbrecherin.

Quelle: bezkota.ru

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: