Hundemama mit gebrochenem Herzen wartete am Straßenrand auf ihre Besitzer, um sie abzuholen

Die Rettungsstation für Hunde in Mladenovac, Serbien, erhielt einen Anruf wegen einer Hundemama und zwei Welpen, die draußen ausgesetzt worden waren und dort einige Tage lang am Straßenrand lagen.

Die barmherzigen Samariter versuchten, ihnen Futter zu geben, aber die Hundemama war sehr beschützend gegenüber ihren Babys und ließ sie nicht an sich heran, schreibt ilovemydogsomuch.tv

Als die Retter eintrafen, versteckte sich die Hündin mit ihren Babys im Gras neben der Straße und versuchte, sie zu beschützen, während sie darauf wartete, dass ihre Besitzer sie abholten.

Aber leider kamen sie nie zurück.

Glücklicherweise wusste sie, dass die Retter da waren, um ihr zu helfen, und sie blieb freundlich und war bereit, alles zu fressen, was sie ihr anbot.

Nachdem sie die Hundemama und ihre beiden Welpen ins Auto geladen hatten, suchten sie ein letztes Mal das Gras ab, um sicherzugehen, dass keine weiteren Welpen zurückgeblieben waren.

Zu ihrer großen Überraschung fanden sie einen weiteren Welpen im Gras, nur wenige Meter von der Hundemama entfernt. Die Welpen waren erst ein paar Tage alt und hatten noch nicht einmal die Augen geöffnet.

Zum Glück wurden sie gerade noch rechtzeitig gerettet, und die vier wurden zu ihrer Rettung zurückgebracht.

Die Mama, die jetzt Moli heißt, war eine großartige Mutter für ihre Welpen. Sie ist erleichtert und dankbar, endlich in guten Händen zu sein und ein warmes Bett zum Schlafen zu haben und nicht draußen am Straßenrand festzusitzen.

Das Tierheim wird sich sehr gut um die kleine Familie kümmern, bis sie bereit sind, zur Adoption freigegeben zu werden.

Das Dog Rescue Shelter ist eine gemeinnützige Rettungsorganisation, die eines der wenigen Tierheime in Serbien und auch das größte ist.

Bitte ‘TEILEN’ um diese Geschichte an einen Freund oder ein Familienmitglied weiterzuleiten

Ursprünglich erschienen auf : pawsplanet.ich