Hund führt Retter zu einer Kiste mit ausgesetzten Kätzchen und wird dann zum besten Pflegevater

Leider streifen viele Streuner durch die Straßen Griechenlands und wissen nicht, wie es ist, ein Zuhause oder eine Familie zu haben, die sie liebt. Es gibt auch viele verlassene Würfe von Kätzchen. SCARS, eine Rettungsorganisation, stößt immer wieder auf sie. In nur einem Monat haben sie mehr als 25 Kätzchen gerettet.

Einer der Freiwilligen von SCARS hat einen Rettungshund namens Aragon. Sie gingen mit Aragon in der Nähe der Berge spazieren, wo viele Haustiere – Kätzchen, Welpen, Kaninchen, Vögel – in Pappkartons ausgesetzt wurden. Leider waren hungrige Füchse meist schneller als die Retter.

Eines Tages, als sie mit Aragon spazieren gingen, zog er die Retter zu einem Karton. Dieses Mal waren noch Kätzchen darin! Aragon wurde als Held gefeiert. Sie erreichten die Kätzchen gerade noch rechtzeitig, denn schon bald wären sie von einem Fuchs oder einem anderen Tier gefressen worden, so wie viele andere ausgesetzte Haustiere.

Sie nahmen die Kätzchen auf, untersuchten sie und stellten fest, dass sie gesund waren. Die Mitarbeiter kümmerten sich rund um die Uhr um sie, aber die Kätzchen hatten einen ganz besonderen pelzigen Betreuer – Aragon! Aragon wurde ihr Pflegevater, und er war so gut darin! Er kuschelte sich an sie und beschützte sie, damit sie sich sicher und geliebt fühlten. Es ist erstaunlich, dass Hunde und Katzen so gut miteinander auskommen. Liebe kennt definitiv keine Grenzen!

Die Kätzchen sind jetzt alt genug und bereit für ihr endgültiges Zuhause. Wenn Sie daran interessiert sind, eines dieser entzückenden Kätzchen zu adoptieren, senden Sie bitte eine E-Mail an SCARS: [email protected]