Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Ihre Katze Ihnen ihre Liebe zeigen wird.

Katzen haben schon immer neben dem Menschen gelebt und ihm immer von Nutzen gewesen. Heutzutage sind Katzen dank des Internets unglaublich beliebt. Viele glauben, dass eine Katze ein eigensinniges Tier ist und nicht weiß, wie man seine Liebe zu einer Person zeigt. Manche Leute halten sie für gleichgültig und gleichgültig.

Aber diejenigen, die eine Katze zu Hause haben, wissen genau, dass diese Tiere genau wie Hunde sind, sie können ihre Liebe zeigen. Obwohl die Manifestation ihrer Liebe in komplexeren Formen zum Ausdruck kommt und daher nicht sofort wahrnehmbar ist.

1. Wenn dich eine Katze mit ihren Pfoten trampelt, ist das mehr als nur eine Massage

Diese Geste ist eine Erinnerung an die ersten Lebenstage. Mit dieser sanften Bewegung massiert das Kätzchen die Brüste der Mutter, um wertvolle Milch freizusetzen. Manchmal können diese Bewegungen so energisch und unangenehm sein, aber Sie sollten sich geschmeichelt fühlen.

2. Ein Geschenk ist immer ein Geschenk, egal wie seltsam es aussehen mag

Wer eine Katze hat, weiß, dass manchmal ausgefallene Geschenke auf dem Teppich, auf dem Kopfkissen – eigentlich überall – zu finden sind. Manchmal kann es schrecklich sein. Zum Beispiel, wenn eine Eidechse oder ein kleiner Vogel an Ihr Kopfkissen gebracht wird. Aber ein Geschenk ist immer ein Geschenk, denken Sie daran!

3. Wenn eine Katze ihren Kopf gegen deinen drückt, betont sie, dass du zu ihr gehörst)

Wenn Sie sich die Löwen in ihrer natürlichen Umgebung ansehen, werden Sie feststellen, dass Mitglieder des Rudels sich oft gegenseitig die Stirn und die Wangen reiben. Die Sache ist die, dass die Drüsen von Katzen praktisch über den ganzen Körper verstreut sind und das Reiben eine Möglichkeit ist, Verwandte mit ihrem Geruch zu „markieren“, was die Bindung im Stolz stärkt.

4. Wenn Ihre Katze Sie ansieht und manchmal die Augen verengt, denken Sie daran, dass sie Sie geküsst hat

Der Blick einer Katze entspricht einem Kuss. Wenn die Katze dich ansieht und die Augen zusammenkneift, dann drückt sie ihre Liebe und Ruhe aus.

5. Wenn eine Katze ihren Bauch freilegt, ist das nicht nur Verwöhnung. So drückt das Tier sein Vertrauen aus

Die Katze ist a sehr vorsichtiges und misstrauisches Tier. Legen Sie sich hin und zeigen Sie Ihre verletzlichste Stelle (z. B. Ihren Bauch) ist nicht nur eine Einladung zum Spielen. Indem sie die empfindlichsten Teile ihres Körpers freilegt, zeigt die Katze, dass sie Ihnen vertraut.

6. Schwanzbewegungen können viel sagen

Der Schwanz ist das Hauptelement in der Kommunikation Katze. Wenn es gefaltet ist, ist das Tier ruhig und entspannt.

7. Die Katze beißt dich, weil sie dich liebt. So drückt sie ihre Liebe und ihr Vertrauen aus

Katzen sind sehr stark. Wenn sie sich während des Spiels beißen, verursachen sie daher keine Verletzungen. Wenn Ihre Katze Sie beißt, bedeutet das, dass sie Sie gleich behandelt und spielen möchte.

8. Wenn sich eine Katze an ihren Beinen reibt, markiert sie ihr Revier. In diesem Fall du

Die Katze reibt sich an deinen Beinen, wenn du kommst nach Hause. Das Tier vergleicht Ihren Körper mit dem Geruch und sagt „Das ist mein Mann!“

9. Schnurren und geschlossene Augen drücken Wohlbefinden und Dankbarkeit aus

Schnurren ist die bekannteste Art, Dankbarkeit auszudrücken. Dies ist das gleiche Zeichen der Aufmerksamkeit wie Trampling. Das Schnurren ist das erste Geräusch, das ein Kätzchen von sich gibt. Da das Baby nicht gleichzeitig Milch trinken und miauen kann, sagt es der Mutter sozusagen: „Ich esse, alles ist in Ordnung.“

10. Wenn eine Katze dir folgt, drückt sie ihre Liebe aus

Quelle: duck.show

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: