Fotograf fängt letzte Fotos der Königin der Elefanten ein (+12 Bilder)

Der Tierfotograf Will Burrard-Lucas hatte ein unglaubliches Erlebnis, als er die “Königin der Elefanten”, auch bekannt als F_MU1, in Tsavo, Kenia, in ihren letzten Lebensjahren traf.

Burrard-Lucas hatte bereits ein Projekt mit dem Tsavo Trust begonnen, bei dem er Elefanten in der Gegend von Tsavo fotografierte.

Während er das Gebiet studierte, erfuhr er von F_MU1, auch bekannt als die Königin der Elefanten. Ihm wurde gesagt, dass sie ein sanftes Temperament hat und ein sehr majestätisches Wesen ist.

Nach einer mehrtägigen Suche fanden sie sie schließlich, so erinnert er sich:

“Über die Büsche hinweg erhaschte ich einen Blick auf den Rücken eines Elefanten und Sekunden später trat sie ins Freie. Ich war sprachlos. F_MU1 war abgemagert und alt, aber sie schritt mit stattlicher Anmut voran. Ihre Stoßzähne waren so lang, dass sie über den Boden vor ihr kratzten. Sie war wie ein Relikt aus einer vergangenen Zeit.”

Sie verbrachten den ganzen Tag mit ihr, sie führte sie zu ihrer örtlichen Wasserstelle, wo sie geduldig wartete, bis sie an der Reihe war zu baden.

Jedes Bild zeigt die wahre Majestät der Königin, jede Falte steht für einen Sieg der Zeit über die Gefahren der Wilderei, Dürren und andere natürliche Bedrohungen, sie hat es so weit gebracht.

Leider verstarb sie nur wenige Wochen, nachdem Burrard-Lucas diese Fotos aufgenommen hatte, höchstwahrscheinlich aufgrund eines natürlichen Todes. Zum Glück ist sie auf diesen Fotos unsterblich.

Sie hat das Titelbild für Burrard-Lucas’ Buch “Land of Giants” gemacht, das mehrere Jahre Elefantenleben in der Region Tvaso zeigt.

Ihr langes und erfolgreiches Leben ist sicherlich ein Beweis für die harte Arbeit, die der Tsavo Trust und die kenianischen Wildtierbehörden zum Schutz dieser prächtigen Tiere leisten.

Burrard Lucas erinnert sich an diese Erfahrung: “Als Wildtierfotograf ist ein Motiv wie F_MU1 unglaublich selten; ein einzigartiges Geschöpf – möglicherweise das bemerkenswerteste seiner Art – und doch ein Tier, das nur wenige zuvor fotografiert haben. Die Zeit, die ich mit ihr verbracht habe, war ein echtes Privileg.”

Noch mehr über seine Erfahrungen mit diesem afrikanischen Elefanten können Sie in seinem Blog lesen.

Das Endergebnis ist Land der Giganten, ein Buch mit Fotos der großen Stoßzahn-Elefanten, die in Tsavo leben.

Disclaimer | Privacy Policy | Terms of Use