Einem Leben voller Schmerz überlassen, taucht eine seltene Katze aus dem Nichts auf und durchwühlt die Mülltonnen auf der Suche nach Resten

Eines Tages tauchte er aus heiterem Himmel einfach auf! Er sah ganz anders aus als die anderen streunenden Katzen in der Gegend und versuchte, mit Essensresten aus den Mülleimern zu überleben, schreibt kittencatpost.

Die Saint Francis Society Animal Rescue kam an den Ort des Geschehens, um nach dem seltsamen Kater zu sehen und seine Bedürfnisse zu beurteilen. Er wurde in der Nähe eines Wohnkomplexes gesehen, aber niemand in der Gegend hatte ihn zuvor gesehen…

Jemand entdeckte die Katze und der “Katzenmann” Chris kam. Für den seltsamen Kater waren zu viele Menschen da, er weigerte sich, näher zu kommen, selbst als man ihm Futter hinstellte. Er fühlte sich sichtlich unwohl und hatte starke Schmerzen, so dass Chris beschloss, am nächsten Tag wiederzukommen und zu sehen, ob er ihn einfangen konnte.

Am nächsten Tag kam Chris zurück und stellte eine Falle auf.

Als weniger Menschen in der Nähe waren, überwand der Hunger der Katze ihre Angst, sie ging in die Falle und fraß das Futter, das Chris als Köder ausgelegt hatte.

Bei näherer Betrachtung war klar, dass es sich um nichts anderes als die extrem seltene “Werwolf”-Katze handelte.

Eine dieser seltenen Katzen in diesem Alter als Streuner zu finden, ist fast unmöglich. Es ist wahrscheinlicher, dass er von seinem Besitzer ausgesetzt wurde.

Chris sagt: “Zuerst waren seine Krallen sehr eingewachsen und entzündet, also haben sie sie so weit wie möglich zurückgeschnitten und seine Pfoten in Jod getränkt, um die Infektion zu bekämpfen.

Seine Ohren waren ebenfalls entzündet, also wurden sie gründlich gereinigt und mit Medikamenten behandelt, während er leicht sediert war… er hat Zahnprobleme, hat nur noch 6 Zähne und muss in Zukunft zahnärztlich behandelt werden, außerdem hat er Bindehautentzündung, daher die Augentropfen.

Sie haben ihm eine antibiotische Spritze gegeben und er ist auch verstopft, also werden wir ihm Medikamente dagegen geben.”

Es ist ein Rätsel, wie er auf der Straße gelandet ist, entweder wurde er von seinem Besitzer oder der Familie seines Besitzers nach dessen Tod ausgesetzt oder er ist entlaufen?

Der Tierarzt schätzte sein Alter auf 8 bis 10 Jahre.

Dank der Hilfe von Chris und der St. Francis Society Animal Rescue ist er jetzt bei einer fürsorglichen Pflegefamilie, und zu seinem Glück wird er die zweite Hälfte seines Lebens in Luxus verbringen, umgeben von Menschen, die ihn lieben!

KLICKEN SIE UNTEN, UM DAS VOLLSTÄNDIGE VIDEO ANZUSEHEN:

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf kittencatpost.com