Ein Mann rettete ein Kätzchen und wollte es an andere Menschen weitergeben, aber seine Katze war anderer Meinung

Eine zufällige Passantin rettete dieses kleine weiß-schwarze Kätzchen von der Straße und wollte es einer anderen Familie schenken. Aber seine rothaarige Hauskatze hatte eine andere Meinung über das Findelkind.

Das Kätzchen wurde mitten auf einer viel befahrenen Straße gefunden, auf der Autos vorbeifuhren. Es war ein Wunder, dass das Kätzchen nicht von den Rädern erfasst wurde. Er war verängstigt und ein Passant eilte ihm zu Hilfe. Er trug das Kätzchen von der Straße und begann sich zu fragen, woher es kommen könnte.

– Ich klopfte an das nächstgelegene Haus an der Straße und fragte, ob es ihre Katze sei. Aber es stellte sich heraus, dass es nicht so war. Später stellte sich heraus, dass das Kätzchen kein Haustier war und keinen Chip hatte. Ich habe in den lokalen sozialen Medien nachgesehen, aber niemand hat nach ihm gesucht. Dann dachten wir, dass die streunende Katze vielleicht Kätzchen zur Welt gebracht hat und dann eines von ihnen verloren ging und sich auf die Straße verirrte.

Diese Geschichte über das Findelkind und wie es ein neues Zuhause fand, wurde auf Reddit von einem Nutzer mit dem Spitznamen todontblink gepostet.

Der Mann brachte das Kätzchen zu sich nach Hause mit der Idee, es für einige Zeit zu behalten und dann einen neuen Besitzer zu finden. Das Kätzchen hatte Angst vor Menschen und versteckte sich am ersten Tag in dunklen Ecken. Als er am nächsten Tag herauskam, nahm ihn eine rote Hauskatze in seine Obhut. Er leckte ihn ab und schlief neben ihm, und das Kätzchen fühlte sich an der Seite dieser Katze sicher.

Schon bald wurden sie unzertrennlich, und der Besitzer konnte das Kätzchen nicht mehr weggeben. Inzwischen hat sich das Kätzchen auch mit dem Hund angefreundet.

Jetzt ist das Findelkind ein bisschen gewachsen, aber es schläft immer noch neben der roten Katze.

Источник: popularnoe.net

Понравилась статья? Teilen Sie es mit Ihren Freunden auf Facebook:

Disclaimer | Privacy Policy | Terms of Use