Ein Hund mit gebrochenem Herzen sucht Trost bei einem Freiwilligen im Tierheim, nachdem seine Familie ihn im Stich gelassen hat

Hunde sind ein Mitglied der Familie und sehen ihre Menschen als Teil ihres Rudels. Ihre Loyalität ist unerschütterlich, und sie verlangen im Gegenzug nur das. Wenn Hunde in Tierheimen abgegeben werden, fragen sie sich leider, was passiert ist. Sie haben ihr Rudel verloren und möchten einfach nur nach Hause zurückkehren.

Hunter, ein 6-jähriger Border Collie-Mix, wurde von seinen früheren Besitzern bei der Houston Humane Society abgegeben. Die Besitzer gaben an, dass Hunter sich nicht mit ihrem neuen Welpen verstand. Ein freiwilliger Helfer war entsetzt über diese Begründung und schrieb: “Hunter wurde gestern im Tierheim abgegeben, weil… sind Sie bereit? Er kam mit ihrem neuen Welpen nicht zurecht. Gerade als ich dachte, die Menschen könnten mich nicht mehr enttäuschen.”

Wenige Stunden nach seiner Ankunft im Tierheim wurde Hunter klar, dass er ausgesetzt worden war und seine Besitzer nicht zurückkehren würden. Die Freiwillige fand Hunter zusammengerollt in der Ecke seines Zwingers und hatte Angst, sich zu bewegen. Sie setzte sich neben ihn auf den Boden und versuchte, ihn zu trösten. “Haben Sie sich jemals gefragt, wie ein gebrochenes Herz aussieht? Nun, da hast du es.”

Sofort vergrub er seinen Kopf an der Brust der Freiwilligen. Der herzzerreißende Moment wurde auf Video festgehalten. Das Tierheim veröffentlichte das Video in der Hoffnung, für Hunter ein liebevolles Zuhause zu finden. Das Video ging mit 192.000 Aufrufen viral. Mehrere Menschen bewarben sich um die Adoption des süßen Jungen.

Monica Schmidt, Mitarbeiterin der Houston Humane Society, sagte: “Seine ursprüngliche Familie sagte, dass er nicht gut mit kleinen Kindern oder kleinen Hunden umgehen kann, obwohl er eher Angst vor ihnen zu haben scheint. Er ist definitiv menschenbezogen, wie Sie gestern gesehen haben, und er liebt Umarmungen und Aufmerksamkeit.”

Das Tierheim teilte mit, dass Hunter ein neues, liebevolles Zuhause gefunden hat und er nicht glücklicher sein könnte. Er hat eine neue Schwester, Dolly, die auch ein Border Collie-Mix ist. Danke, dass Sie ihn adoptiert haben!

Sehen Sie sich den Moment an, in dem Hunter Trost bei einem freundlichen Freiwilligen gefunden hat.