Ein Hund, der ohne Hals und ohne Hinterteil geboren wurde, trotzt allen Widrigkeiten

Es gibt nicht viele Hunde auf der Welt, die wie Cooper sind.

Der amerikanische Foxhound wurde auf einer Welpenfarm “ohne Hals” geboren, und es wurde nie erwartet, dass er gedeihen würde. Mehrere seiner Wirbel wurden im Mutterleib zusammengedrückt und verschmolzen.

Jetzt, im Alter von zwei Jahren, hält Coopers seltener Zustand ihn nicht zurück, auch wenn er seinen ganzen Körper drehen muss, um hinter sich zu schauen.

Cooper wurde 2017 gerettet, als Tierschutzbeamte in Halifax, Virginia, ihn in der Nähe einer Welpenmühle fanden. Er war damals erst zwei Monate alt und wurde zu Secondhand Hounds in Minnetonka gebracht.

Die Beamten, die Cooper gerettet haben, glauben, dass er aufgrund seines seltenen Zustands ausgesetzt worden sein könnte. Es fällt ihm schwer, längere Zeit herumzulaufen, und da sich sein Hinterteil weit oben auf dem Rücken befindet, ist es für ihn schwierig, seinen Kot abzusetzen. Als SecondhandHounds Cooper aufnahm, wussten sie, dass sie viel Arbeit vor sich hatten.

Cooper wurde gegen Ohrmilben, Würmer und einen Leistenbruch behandelt. Er musste auch operiert werden, damit er richtig kacken konnte. Erschwerend kam hinzu, dass das erste Zuhause, in das Cooper vermittelt wurde, nicht funktionierte. So schwierig es für den Hund auch war, er konnte sich nicht davon abhalten, die Katzen der Familie zu jagen.

Glücklicherweise funktionierte seine nächste Option.

Elly und Andy Keegan, Eltern der Hunde Skylar, 13, Tuva, 4, und Waylon, 3, erwiesen sich als die perfekte Wahl für Cooper.

“Ich habe das Glück, die Unterstützung von Secondhand Hounds und die richtige Umgebung für einen Hund mit besonderen Bedürfnissen zu haben”, sagte Elly. “Das soll nicht heißen, dass wir keine Zwischenfälle haben. Ein paar Monate nachdem er zu uns kam, stürzte er und brach sich das Genick an fünf Stellen.”

Coopers Wirbelsäule wird durch regelmäßige Antibiotikaeinnahme vor Infektionen geschützt. Er kann selbständig auf die Toilette gehen und genießt seine Freiheit so weit wie möglich. Er ist auch eine kleine Berühmtheit in den sozialen Medien, auch wenn er das vielleicht gar nicht merkt.

“Es ist schwer, weil er keine langen Spaziergänge machen und nicht viel Zeit auf hartem Untergrund verbringen kann”, sagt Elly. er muss auf weichem Boden wie Gras oder Teppich sein.

“Aber er ist immer noch der glücklichste Hund.”

Coopers Zustand könnte durch Inzucht verursacht worden sein, und als er als unverkäuflich eingestuft wurde, wurde er ausgesetzt. Für seine neue Familie und viele andere, die seine Geschichte gehört haben, ist er jedoch nichts weniger als perfekt.

“Cooper ist ein Beispiel dafür, dass Hunde mit Behinderungen viel Liebe geben können und großartige Haustiere sind”, sagte Teri Woolard, Koordinatorin für die Abgabe von Hunden bei Secondhand Hounds. “Wir sind so froh, dass wir ihn auf seinem Weg begleiten durften.”

Wie Cooper hat auch diese Dogge alle Widrigkeiten überwunden.

Cooper ist ein ganz besonderer Hund, der seine Familie für immer beschützt. Sehen Sie sich im folgenden Video an, wie unglaublich dieser Welpe mit dem kurzen Rückgrat und der großen Liebe” ist!

Disclaimer | Privacy Policy | Terms of Use