Diese Insel ist voll von freundlichen Wölfen und man kann sie besuchen

Gib es zu: Du wolltest schon immer mal einen Wolf streicheln! Und spaziere damit durch den Wald! Und gemeinsam den Mond anheulen!

Das Predators of the Heart Sanctuary im amerikanischen Bundesstaat Washington bietet diese Möglichkeit.

Im Predators of the Heart Sanctuary können Sie eine Waldtour mit Wölfen machen.

Wölfe sind sehr freundlich. Sie tragen nur für Fotoshootings Halsbänder.

Sie können gestreichelt und gekratzt werden.

In dem Reservat leben nur Tiere, die in freier Wildbahn nicht überleben können.

Wilde Wölfe zeigen keine Freundlichkeit gegenüber Menschen, aber die Tiere hier sind gut erzogen.

Das Reservat befindet sich auf einer Insel zwischen Seattle und Vancouver.

(4efafe3c47ebb4451e91521a520faad)

You can’t just come here.

Sie müssen eine Führung im Voraus buchen.

Die Kosten belaufen sich auf etwa 200 $ pro Person.

Normalerweise gibt es 2 Touren pro Tag an 6 Tagen in der Woche (sonntags am Wochenende).

Aber die Warteliste ist ziemlich lang.

Leider können nur Personen über 18 Jahren Wölfe streicheln.

Seit Bestehen des Reservats gab es nur zwei Unfälle: Einmal töteten Wölfe einen Hund, der zufällig in das Gebiet gelangte; ein anderes Mal entkam ein Wolf auf das Grundstück des Nachbarn.

“Heart Predators” gibt es seit 1998.

Das Reservat ist 4 Hektar groß.

“Unser Ziel ist es, Kindern die Natur näher zu bringen und sie zu lehren, alle Lebewesen zu respektieren”, heißt es auf der Website des Reservats.

Es gibt noch andere Tiere im Reservat – Pumas, Vögel und gerettete Wildtiere.

Хотели бы там побывать?

Источник: lifter.com.ua

Понравилась статья? Share with your friends on Facebook: