Ein Kätzchen mit dem Spitznamen „Opa“ erobert die Herzen der Menschen

Man sagt, dass in der Zukunft der Begriff „Gesundheit“ so etwas wie eine Utopie sein wird, ein unerreichbares und nicht existierendes Phänomen.

Und alle, Menschen und Tiere, werden krank geboren werden, mit verschiedenen Abnormitäten. Aber das ist kein Grund, die Zivilisation aufzugeben – alles kann geheilt werden!

Vor kurzem wurde ein ungewöhnliches Kätzchen geboren

(95152a1a76affe45f8cbaa2e569ac3f16)

Bei seiner ersten Untersuchung schlug ein pragmatischer Tierarzt Euthanasie vor – warum das Tier quälen?

Doch die Besitzer weigerten sich und wandten sich an die freiwillige Stray Cat Alliance

Das Kätzchen hatte zwei angeborene Krankheiten die ihn lebensunfähig gemacht haben. Erstens hatte er eine Gaumenspalte, die es ihm unmöglich machte, sich selbst zu ernähren. Es war nicht schwer, dies chirurgisch zu beheben, aber das Tier musste für die Operation ein bestimmtes Gewicht haben, und wie sollte man dieses Gewicht erreichen, wenn man nicht essen konnte? Zweitens waren die Hinterbeine des Kätzchens aufgrund von unregelmäßig geformten Sehnen verdreht. Sie können sich auch aufrichten, aber nicht von selbst, sonst wird er nie wieder gehen können. Die Tierärztin hatte also recht.

Aber die Freiwilligen hatten eine andere Meinung

Das Kätzchen erhielt den Spitznamen Grampy

Es ist ganz einfach – alle zwei Stunden füttern Sie Ihr Kätzchen mit einer speziellen Sonde

Und in denselben Abständen massieren Sie ihre Pfoten,

Und so weiter, wochenlang. Und gestern hat er die Augen geöffnet, und alle waren sich so sicher!

Das Baby hat ein paar Operationen, eine schwierige Rehabilitation und danach ein glückliches Katzenleben. Наверное.

Источник: lemurov.net

Понравилась статья? Teilen Sie es mit Ihren Freunden auf Facebook: