Ein Kätzchen mit einem winzigen Körper und einem starken Willen macht eine wundersame Verwandlung durch

Ein Kätzchen mit einem winzigen Körper, aber einem starken Willen, wächst zu einer prächtigen Katze heran.

Als die kleine dreifarbige Lulu zu Best Friends Felines gebracht wurde, war ihr magerer Körper von Flöhen und Würmern befallen, die in ihrem Inneren wüteten.

Avril, eine Tierarzthelferin, rettete das Kätzchen aus seiner Notlage und war entschlossen, ihm eine zweite Chance zu geben. „Wir wussten, dass wir für sie kämpfen und jede Möglichkeit nutzen mussten, um ihre Gesundheit und Lebensqualität wiederherzustellen“, sagt Nikki von Best Friends Felines.

Lulu war extrem unterernährt und so ausgehungert, dass sie ihr eigenes Fell verschluckte, um zu überleben. Und obwohl es ihr schlecht ging, hielt sie durch, so gut sie konnte. „Aufgrund der extremen Auszehrung war ihre Wirbelsäule, jeder Knochen, durch ihr Fell hindurch sichtbar.“

Das Kätzchen wurde in einer Auffangstation untergebracht und rund um die Uhr betreut. Ihr Leben zu retten ist das Ziel, das sich die Menschen gesetzt haben. Lulu wurde mit Säuglingsnahrung und Babynahrung für Kätzchen gefüttert und gleichzeitig gegen mehrere Krankheiten behandelt.

Da ihr Körper nur die Hälfte des Normalgewichts wog und auch so aussah, wusste man nicht, ob das Kätzchen überleben würde, aber man tat sein Bestes.

Ein paar Wochen lang stand alles auf der Kippe, dann kam die Kleine wieder zu Kräften und nahm an Gewicht zu.

Lulu wurde größer, hatte spürbar mehr Energie und begann, sich zu zeigen. Im Handumdrehen verwandelte sie sich in ein unaufhörlich schnurrendes Kätzchen, das die Liebe aller Menschen um sich herum aufsaugen wollte.

„So eine Hündin hat eine starke Ausstrahlung und bezaubert alle um sie herum“, sagt Nikki.

„Sie ist furchtlos und liebt alle (Menschen und Fellfreunde). Sie ist mutig und selbstbewusst, eine aufgeweckte Persönlichkeit.“

Sobald sie auf den Beinen war, war Lulu bereit, Kontakte zu knüpfen. Es wurde beschlossen, sie mit Kätzchen ihrer eigenen Größe bekannt zu machen.

Beth, eine freiwillige Helferin im Tierheim, hat ein kleines Kätzchen namens Peaches, das ebenfalls eine schwere Kindheit hatte. Als Lulu und Peaches sie kennenlernten, wurden sie schnell Freunde.

Lulu gab ihrer neuen Freundin die gleiche Liebe, die sie selbst erhielt, und wurde zu einer unschätzbaren Stütze für Peaches. „Beide Mädchen haben weiter zugenommen und befinden sich auf dem Weg der Besserung.“

Das dreifarbige Mädchen hat sich in der Auffangstation unbestreitbar gut entwickelt. Sie war freundlich zu allen und wurde nicht nur für Menschen, sondern auch für andere Tiere zu einem Sonnenschein. Sie verstand sich auch mit den beiden Hunden in der Pflegestelle, und das war rührend.

„Sie ist ein wunderschönes Mädchen mit einem wunderbaren Wesen. Nach einem holprigen Start hat sie sieben Schritte nach vorne gemacht.“

Als die Zeit gekommen war, wurde schnell ein Besitzer für sie gefunden, nämlich ein Mann namens Rhys.

Die dreifarbige Schönheit verließ am Wochenende das Pflegeheim.

„Sie beschloss, um 3 Uhr morgens zu spielen und direkt neben oder auf mir zu schlafen“, schrieb Rhys.

Lulu (umbenannt in Ciri) richtete sich in ihrer neuen Wohnung ein und übernahm sofort die Hausverwaltung.

In den folgenden Monaten wuchs das Mädchen zu einer prächtigen, pelzigen Katze heran, die immer noch den gleichen süßen Charakter hat.

„Es schockiert mich immer noch, wie weit sie gekommen ist. Ciri ist meine beste Freundin und ich bin dankbar für die Arbeit der Tierschützer.“

„Durch besondere Pflege und Liebe konnte sie sich zu dem wunderschönen, liebenswerten Mädchen entwickeln, das sie heute ist“, so Best Friends Felines.

Источник: bezkota.ru

Понравилась статья? Share it on Facebook: