Tiger freundet sich ein Leben lang mit Ziege an, die ihm als Futter gegeben wurde

Dies ist die herzerwärmende Geschichte einer sehr ungewöhnlichen Freundschaft zwischen Amur, dem Tiger, und Timur, der Ziege.

Die beiden wurden Freunde, nachdem Timur Amur lebendig als Futter gegeben wurde. Stattdessen freundeten sie sich an und beschlossen, ihre Zeit mit Spielen, Jagen und einfach nur Spaß haben zu verbringen.

Die beiden sind zusammengeblieben, auch wenn Amur weiterhin Anzeichen seines Raubtierinstinkts zeigt: „Wir füttern Amur immer noch zweimal pro Woche mit lebendiger Beute, aber wir geben ihm aus Respekt vor Timur keine Ziegen mehr.“

Was also hat Amur davon abgehalten, Timur zu fressen?

Es ist einzig und allein Timurs Mut zu verdanken, dem nie beigebracht wurde, Tiger zu fürchten, und der daher kein feiges Verhalten an den Tag legte: „Der Tiger war verwirrt und gab auf.“

Die beiden sind ein weltweites Symbol dafür, dass sie trotz so großer Unterschiede zueinander finden.