Eine mutige Katze beschloss, das Glück am Schwanz zu fangen, und ging direkt zum Balkon einer Frau

Svetlana Karavaeva war sich schon immer sicher! Sie wusste ganz genau, wenn man etwas wirklich will, wird der Wunsch wahr. Vielleicht sogar im unerwartetsten Moment…

Und Sveta wollte unbedingt eine Katze oder eine Katze. Tatsache ist, dass dem Mädchen eine nicht sehr angenehme Geschichte widerfahren ist – sie hat sich versehentlich das Bein verstaucht

Die Ärzte sagten, dass alles gut heilte, aber Svetlana hatte es einen Verband mit spezieller Heilsalbe zu tragen. Ja, und das Bein schmerzte oft, was das Mädchen auch ärgerte. Ich wünschte, sie würde kommen, sich neben mich legen, mein schmerzendes Bein wärmen … Dann braucht es keine Salben – ein schnurrender „Doktor“ würde helfen, mit der Krankheit fertig zu werden!“ – dachte das Mädchen

Da geschah das Unerwartete! Wie auf Befehl wurde Sveta im August von ihrer Katze gefunden … Und er erschien von selbst.

Einmal beschloss Svetlana, abends auf den Balkon zu gehen, um frische Luft zu schnappen. Stellen Sie sich die Überraschung des Mädchens vor, als ihr klar wurde, dass sie eine Firma hatte. Immerhin saß schon jemand auf dem Balkon

Es war ein kleines, flohverseuchtes Kätzchen. Er öffnete nur die Augen und wusste nicht einmal, wie man richtig blinzelt. Woher kommt er Ihrer Meinung nach?

Es stellt sich heraus Auf dem Hof zu Hause, in dem Svetlana lebt, füttert eine fürsorgliche Rentnerin obdachlose Katzen. Aber die Oma musste aufs Land, also begannen die Haustiere, nach anderen „leckeren“ Orten zu suchen. Eine Katze fing an, Sveta auf dem Balkon zu besuchen. Höchstwahrscheinlich war sie es, die ihr Kätzchen zu dem Mädchen gebracht hat.

Natürlich hat sich Svetlana über ein solches „Geschenk“ gefreut! Aber ihre Mutter teilte die Begeisterung ihrer Tochter nicht und sagte, dass sie Katzen nicht wirklich mag. Trotzdem blieb das Schnurren bei Sveta, die glaubt, dass es erst mit dem Erscheinen eines pelzigen Freundes gemütlich im Haus wird.

Die Katze wurde dem Tierarzt gezeigt, der ihr alle notwendigen Medikamente zur Behandlung des Babys verschrieb. Außerdem riet er, das Baby mit Katzenmilchersatz zu füttern und ihm Vitamine zu geben. Nun, zu Ehren des Brownies, wie du verstehst.

Svetlana sagt, dass die Katze eigensinnig ist und immer nicht abgeneigt ist, sich schlecht zu benehmen, aber das kann sie einfach nicht sein wütend auf ihn. Selbst wenn das Haustier die Türen im Chiffonier öffnet und drinnen einschläft, selbst wenn es versucht, den Lampenschirm vom Nachtlicht zu zerstören, fällt ihm alles von den Pfoten.

)

Nafanyas Geschmackspräferenzen sind übrigens sehr ungewöhnlich! Wenn Sie einen Marshmallow, ein Stück Schokolade oder eine Prise gemahlenen Kaffee haben, freut sich die Katze, Sie kennenzulernen.

Hier ist so eine „Balkon-Überraschung“! Aber das Wichtigste in dieser Geschichte ist, dass alle zufrieden und glücklich sind. Quelle: popularnoe.net

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: