Vor 18 Jahren rettete ein Mann ein Nilpferd. Das Tier zahlte es ihm mit Hingabe zurück

Vor 18 Jahren sah ein Einwohner Südafrikas ein kleines Nilpferd am Flussufer. Kurz zuvor gab es eine Flut, und das Tier überlebte auf wundersame Weise. Aber seine Mutter wurde vermisst.

Das Nilpferd hätte alleine nicht überlebt, also nahm ein fürsorglicher Mann das Tier und begann sich darum zu kümmern. Später stellte sich heraus, dass es sich um ein Mädchen handelte, und sie erhielt den Namen Jessica

Sie wuchs schnell und die gesamte Familie Joubert, die sie adoptierte, umgab das Baby mit Liebe und Fürsorge , fütterte sie aus einer Flasche. Und als Jessica aufwuchs, wurde sie in ihren natürlichen Lebensraum entlassen die Eigentümer und kommt gerne zu Besuch. Und beim Anblick von Fremden hat er überhaupt keine Angst, sondern versucht im Gegenteil, sich kennenzulernen, und gerne nehmen wir die mitgebrachten Leckereien an.

Jessica wurde schnell in der Nähe erkannt Städte, und die Touristen nehmen kein Ende. Und das Tier wurde von Filmemachern bemerkt, denen es gelang, ein Nilpferd in 150 Filmen zu drehen. Jetzt ist sie also auch ein Filmstar.

Quelle: lemurov.net

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: