Der älteste Retriever der Welt feiert seinen 20. Geburtstag

Die Geschichte eines langlebigen Hundes.

Golden the Retriever, der sein zwanzigjähriges Bestehen gefeiert hat, gilt heute als der älteste Vertreter der Rasse auf der Welt.

Obwohl die durchschnittliche Lebensdauer der Rasse zwischen 10 und 12 Jahren liegt, geht es Ogi großartig. Der Hund feierte seinen Geburtstag mit einem Karottenkuchen in Gesellschaft seiner Brüder und Schwestern – Sherman, Belle und Bruce.

) Augi, dessen offizieller Name August ist, wurde am 24. April 2000 geboren. Sie wurde zweimal in ein Waisenhaus gebracht, bevor sie im Haus von Jennifer und Steve aus Tennessee landete.

Beide Ehepartner engagieren sich seit langem für eine lokale Goldschmiede Retriever-Rettungsorganisation. Sie adoptierten Ogie, als sie 14 war, weil sie dachten, dass niemand so einen alten Hund annehmen würde.

Seitdem dann sind sie mit ihr durch das ganze Land gereist. Aber am allerliebsten spielt Augie zu Hause im Pool!

Laut Jennifer ist Augie erstaunlich gesund und sie liebt es, im Garten herumzurennen, obwohl ihre Pfoten im Wachzustand ein wenig zittern.

Sie fühlt sich großartig auf Medikamente.

Diese erstaunliche Geschichte wurde vom GoldHeart Retriever Rescue Center auf Facebook geteilt. Der Beitrag sagt:

„Mit 20 ist Augie der älteste Golden Retriever der Geschichte!

Jahre alt, aber Augie ist der erste Retriever, der ein ehrwürdiges Jubiläum erreicht .“

Quelle : lifter.com.ua

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: