Ein Kätzchenmädchen weinte mit aller Kraft im Hof, und die Leute halfen ihr, ihr Leben zu ändern und nebenbei einen Freund zu finden

Ein dreifarbiges Mädchen wanderte auf der Suche nach Hilfe in einen fremden Hof und ihr Leben änderte sich. Unterwegs lernte sie einen Freund kennen, der sie sehr versteht.)

Letzten Monat hörte ein netter Bewohner Floridas, der zu Hause saß, eine Katze im Garten weinen. Es stellte sich heraus, dass dieses winzige zwei Wochen alte Kätzchen nach seiner Mutter rief

In der Hoffnung auf die Rückkehr der Mutterkatze warteten die Leute 24 Stunden, aber nichts geschah. Das Kätzchen weinte weiter, es gab keine Katze, also musste ich mich an örtliche Tierschützer wenden, nachdem sie von dieser Situation erfahren hatte, trat sie nicht beiseite. „Sie war unglaublich hungrig und schrie aus voller Kehle. Ich konnte nicht nein sagen“, teilt Nadia mit.

„Zerbrechlich, zwei Wochen alt, wog sie 200 Gramm. Die ersten 48 Stunden waren hart, da sie den Schnuller nicht richtig greifen konnte, was bedeutet, dass sie nicht genug Milch bekam und Magenverstimmung hatte, was für ein kleines Kätzchen nie gut ist.“

Sie hieß Siena und wurde dringend auf Antibiotika und Rund-um-die-Uhr-Intensivpflege verlegt.

Die geduldige Arbeit der Wächter wirkte ein Wunder: Siena wurde munter und begann Fortschritte zu machen, nach häufigem Füttern lernte sie geschickt die Brustwarze zu nehmen und begann an Gewicht zuzunehmen

Sie war dankbar, dass man sich um sie kümmerte, und nach jeder Fütterung brach sie in ein bezauberndes Schnurren aus. Nadia hat Siena (als Ersatzmutter) ein Kuscheltier geschenkt, damit das Mädchen nicht so einsam ist.

Sobald Mama mit einer Flasche das Zimmer betrat, stieg Siena schnell aus ihrem bequemen Bett Nest. Während sie geduldig zusah, wie das Essen zubereitet wurde, wandte sie neugierig den Kopf.*)

„Sie war immer süß, schnurrend, streichelnd und neugierig“, sagt Nadya.

Und dann bekam Nadia noch einen Einzelgänger, Miles, ebenfalls zwei Wochen alt, aus dem städtischen Tierheim geholt. Also hatte der Wächter zwei verwaiste Kätzchen in seinen Armen, die einen Freund brauchten …) Als die Stunde ihres Treffens schlug, war es Liebe auf den ersten Blick. Miles warf sich sofort in die Arme des dreifarbigen Mädchens und beide verschwanden ineinander.

Sie schliefen zusammen ein, als wären sie von Geburt an Geschwister.

Sie wurden zusammen wegen Infektionen behandelt, umarmten sich und schnurrten, um ihnen zu helfen, sich zu erholen. Als sie morgens aufwachten, freuten sie sich, sahen sich an und schliefen nicht mehr alleine ein

Siena hatte sich bereits erholt, und Miles brauchte noch Zeit. Die Unterstützung seiner Stiefschwester war für ihn ein wahres Glück.

Der Kampfgeist des Mädchens war zu Miles überführt und ihm jeden Tag in Rechnung gestellt

„Derzeit liebt sie es, mit aller Kraft durchs Haus zu rennen und zu ringen mit Miles und Verfolgungsjagden“, sagt Nadya.

“Siena ist ein sehr mutiges und neugieriges Mädchen geworden! Noch ein paar Wochen, und es wird möglich sein, sie anzuhängen.“

Sie wurde von der abgeholt Hof in einem beklagenswerten Zustand, aber sie stieg heldenhaft aus und zeigte allen ihren Charakter, und jetzt gedeiht sie prächtig.

)

“ Sienna ist jetzt ein großes Mädchen, isst aus einer Schüssel und benutzt ein Tablett. Sie ist so süß und frech, ich kann es kaum erwarten, dass sie ihre Besitzer findet!“

Quelle: bezkota.ru

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: