Eine obdachlose Katze bat Passanten, ihm Futter zu kaufen, aber er hatte mehr Glück

Eine freilaufende Katze aus Mexiko-Stadt hoffte, etwas zu essen zu bekommen, also saß sie lange miauend vor dem Laden. Aber er hatte mehr Glück – das Tier wurde von Tanya Lizbeth Santos Soi Tova, einer Supermarktbesucherin, bemerkt.

Die Frau erkannte, dass sie nicht vorbeigehen konnte. Vor allem, nachdem die Katze mit ihr in den Laden gegangen ist und sie buchstäblich zu den Regalen mit Katzenfutter geführt hat, sich an einen von ihnen – anscheinend seine Geliebte – gesetzt hat und weiter fordernd geschnurrt hat.

Die Frau beschloss, die phänomenale Intelligenz der Katze zu filmen. Sie hat es auf Instagram gepostet, wodurch Tausende von Menschen vom Schicksal der Katze erfahren haben. Tanya selbst war erstaunt. Sie entschied, dass sie die Katze nach Hause bringen musste.

Spanisch bedeutet es übersetzt „Kaninchen“. Dieser Spitzname ist perfekt für eine Katze, deren Schwanz unglaublich kurz ist. Der Besitzer vermutet, dass er das Trinkgeld während seines Lebens auf der Straße verloren hat. Jetzt ist eines klar: Es warten keine Tests der Katze mehr

Von allen Krankheiten, die bei Konyo diagnostiziert wurden, wurde er von Tierärzten geheilt. Jetzt ist die Katze gesund und genießt das Leben. Er hörte auf, durch die Straßen zu wandern und sozialisierte sich voll und ganz im Haus des Retters. Und er hat auch einen neuen Freund gefunden – er wurde ein Spielzeug-Plüschfrosch namens Rene. Fotos von Rene und Cogno erscheinen oft auf der Instagram-Seite – der Besitzer der Katze hat für ihn ein persönliches Konto erstellt, das von mehreren tausend Benutzern abonniert wurde.

Quelle: lemurov.net

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: