Ein Kätzchen mit einem einzigartigen Gesicht verlässt die Straßen für ein wunderbares Leben zu Hause

Das Kätzchen wurde von der Straße geholt, jetzt muss es nur noch einen festen Wohnsitz finden.

Vor drei Monaten erhielten Tierschützer in Murphy's Safe Haven (in Edinburgh, Texas) ein kleines Kätzchen, ein Mädchen die ganz allein durch die Straßen irrte und mit aller Macht überlebte.

Die Barmherzigen Samariter bemerkten einen Landstreicher, der nach Aufmerksamkeit suchte. Sie konnten sie nicht ihrem Schicksal überlassen, also begannen sie sich um sie zu kümmern und stellten dann fest, dass das Mädchen ernsthaftere Hilfe brauchte Kätzchen in Überbelichtung

Das Mädchen war zu Hause aufgeregt. Sie trägt den treffenden Spitznamen Zahnlos, nach der entzückenden Figur aus dem Zeichentrickfilm Drachenzähmen leicht gemacht.

„Wir dachten ursprünglich, sie sei etwa sechs Wochen alt, aber es stellte sich heraus, dass sie mindestens drei Monate alt war (weil ihre Backenzähne bereits gewachsen sind)“, sagt Audrey von Murphy's Safe Haven.

„Ohnezahn hat ein deformiertes Gesicht (maxillofaziale Anomalie), was dazu führt, dass ihr Nasenrücken viel breiter ist als andere Katzen.“

Sie kam mit einer Erkältung und einigen Magenproblemen herein, aber durch das gute Essen, die medizinische Versorgung und natürlich die Liebe ging es ihr viel besser

Ein nettes Mädchen schon nicht denken, dass sie irgendwie anders ist als andere, sie verbringt ihren tag damit, bis zur erschöpfung zu spielen und sich die seele auszuschlafen. Sie ist gerne in einem gemütlichen Haus mit Menschen, die sich um sie kümmern und alle ihre Wünsche erfüllen. Ohnezahn hat einen heroischen Appetit. Seit sie sich erholt hat, ist sie sehr verspielt, schelmisch und neugierig auf alles um sie herum geworden.

„Dieser Liebling ist immer noch so zappelig und alles ist einfach toll mit ihr“, fügt Audrey hinzu.

In nur wenigen Wochen hat sich das magere Kätzchen in ein gesundes, hübsches Haustier mit glänzend schwarzem Fell verwandelt. Gutes Essen, Spielzeug, ein warmes Bett und Gesellschaft von Menschen machen unser Kätzchen zum glücklichsten der Welt.

Ohnezahn hat einen langen Weg zurückgelegt und ist nun bereit für den nächsten Schritt. Sie sucht eine feste Familie, die bereit ist, ihre Anforderungen zu erfüllen und sie jeden Tag zum Schnurren zu bringen, weil sie es verdient hat.

„Ohnezahn braucht keinen Spezialisten, und der Tierarzt hat ihr ein Attest ausgestellt, dass sie vollkommen gesund ist, aber es ist nicht bekannt was als nächstes passieren wird – sie muss regelmäßig beim Tierarzt untersucht werden“, sagt Audrey.

„Sie ist sehr unruhig und sollte sich besser einleben ein Haus mit einem anderen aktiven, freundlichen Kätzchen.“

Keine, sie weiß nicht, wie sie auf die Straße gekommen ist, aber Ohnezahn ging durch die Schwierigkeiten eines obdachlosen Lebens und endete glücklicherweise in einer Überbelichtung.

Sie lebt weiterhin ein erfülltes Leben in Erwartung ihres größten Glücks.

Quelle: bezkota.ru

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: