Anastasia Volochkova hat eine Katze im Wert von einer halben Million Rubel bekommen

Neulich prahlte die unverschämteste Ballerina Russlands auf ihrem Instagram-Account mit einem neuen Haustier. Anastasia Volochkova erhielt eine luxuriöse, flauschige Katze von einer Elite-Cattery und verkündete stolz, dass der Preis für dieses Wunder himmelhoch ist. Benutzer haben jedoch bereits Skepsis gegenüber dem neuen Haustier geäußert – UNSERE Redakteure haben sich mit den Details befasst.

Das Haustier erschien am zweiten Tag nach der traurigen Nachricht über den Tod des ersteren. Schneewittchen Lucky lebte nur vier Jahre in Anastasias Haus, wie der Promi zugab, war er innerhalb von zwei Tagen buchstäblich ausgebrannt. Es stimmt, es gab einige, die scharf über die Verantwortung der Diva für Haustiere sprachen. Schließlich ist Lucky nicht die erste Katze, die Volochkova verloren hat, keines ihrer mehreren Haustiere hat länger gelebt. Es ist nicht das erste Mal, dass die Ballerina in ihrem Instagram-Profil die traurigen Details der Beerdigung ihres Haustiers teilt, sodass einige Follower sofort Mitleid mit dem Kätzchen hatten.

Übrigens gehört das neue Haustier laut Anastasia dazu zur Elite-Rasse „British Chinchilla“, und die Cattery, in der die Katze geboren wurde, schickt Kitten ausschließlich ins Ausland. Vor allem aber waren die Benutzer von dem Betrag beeindruckt, den sie für das Tier bezahlt haben – eine halbe Million Rubel. Das Netzwerk bezweifelte sofort die Richtigkeit der Worte der Ballerina, einer der Züchter versicherte, dass eine solche Zahl zu hoch sei, da die britische Chinchilla nicht die exklusivste Rasse sei. Selbst Ausstellungstiere, deren Pflege sehr teuer ist, kosten nicht mehr als siebzigtausend. , es scheint, dass Volochkova absichtlich in die Irre geführt wurde, da ihr das Kätzchen ihrer Meinung nach von Freunden gegeben wurde, um sie vom Verlust von Lucky abzulenken. Die Ballerina ist absolut fasziniert von dem weiß-roten Baby, sie wird alles tun, damit er glücklich und zufrieden in ihrem Haus lebt, sie hat sogar versprochen, ihn nicht nach draußen zu lassen.

In der Zwischenzeit wandte sich die Ballerina an die Abonnenten mit der Bitte, bei der Auswahl eines guten Namens für das Kätzchen zu helfen.

Quelle: lemurov.net

Hast du wie der artikel? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: