Ein nasses Kätzchen saß auf dem Parkplatz und weinte und bat Passanten um Hilfe.

Eine kleine Katze, die seit ein paar Monaten nicht mehr da war, saß im Regen auf dem Parkplatz und quietschte, um die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich zu ziehen. Nur eine Frau bemerkte den Schrei dieser winzigen Kreatur – sie gab ihr ein neues Leben und einen neuen Freund, den die gerettete Katze so sehr brauchte.

An einem regnerischen Tag entdeckte Cathy Blowin aus Quebec (Kanada) diese winzige Kreatur, als sie das Krankenhaus verließ. Auf dem Parkplatz in der Nähe ihres Autos hörte eine Frau einen dünnen Schrei, ging zum Geräusch und sah ein nasses Kätzchen zwischen zwei Mülltonnen ..

Als die Frau sich ihr näherte, das Baby rannte sofort zurück. Aber Cathy hat es geschafft, das Kätzchen zu fangen und zum Auto zu bringen.

“, sagt die Frau. „Aber dann wurde mir klar, dass ich einfach helfen will.“

Die Frau erkannte, dass jemand das Kätzchen verlassen hatte und nicht danach suchen würde. Sie beschloss, das Baby zu sich zu nehmen und es in ihre freundliche Familie aufzunehmen. Die Kinder der Frau gaben dem geretteten Kätzchen einen Spitznamen – Whippet.

Die Katze wurde gefüttert und darin gebadet im neuen Haus und hat sich gut aufgewärmt – nachdem sie im Regen gestanden hatte, wurde dem Baby sehr kalt.Noch am selben Tag zeigte Whippet ihrer Retterin Katie eine unglaubliche Dankbarkeit. Sie vergrub sich laut schnurrend an der Schulter der Frau und schlief sanft ein auch ein neuer Freund …

Die Familie hat auch eine Hauskatze – Oreo (Oreo) , der von Anfang an großes Interesse an einem neuen Familienmitglied hatte. Mehrere Tage lang wurde der kleine Whippet in einem anderen Raum festgehalten, bis es an der Zeit war, sie vorzustellen, verzauberte diese unbezwingbare Katze und fing an, sich an ihm zu reiben. Später wich sie nicht von seiner Seite und jagte ihn durch das ganze Haus. Oreo selbst kümmerte sich um seine „Tochter“, als wäre er seine eigene und leckte sie ständig von den Pfoten bis zum Kopf ab.

„Vielleicht denkt Whippet, Oreo sei ihre Mutter “, scherzt der Besitzer des Paares. – Aber Oreo mochte sie auf den ersten Blick Katze – wie man sich wäscht, isst und auf die Toilette geht. Der Whippet wiederholt alles, was die große Katze tut.

Schlafen, im Haus herumlaufen und einfach nur genießen die Gesellschaft des anderen. Whippet ist jetzt vier Monate alt und hört nie auf, der „kleine Schatten“ des sanften Riesen Oreo zu sein. Alltag von Whippet und Oreo vom ersten Tag an, als sie sich trafen

Quelle: popularnoe.net

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: