13 schwarze Welpen wurden von einer goldenen Labrador-Mutter geboren! Es stellte sich heraus, dass Papa schuld war

Die Besitzerin eines goldenen Labradors namens Lucy war sehr überrascht, als ihr Hund kohlschwarze Babys bekam. Wie kann das sein?

Es stellte sich heraus, dass der Grund dafür ist ganz banal. Der Papa der Kinder entpuppte sich als Nachbars schwarzer Labrador Bastion. Von ihm wurde die Farbe auf die Welpen übertragen. Dies ist nicht der erste Nachwuchs von Bastion und seine Gene erweisen sich immer als stärker.

goldene Babys. Für eine junge Hündin ist das überraschend, da bei der ersten Geburt meist nicht mehr als fünf oder sieben Welpen geboren werden.*)

Die Besitzerin der Hündin war begeistert, als bereits zehn Neugeborene im Geburtsprozess waren. Nun, mit so einer Menge hat natürlich niemand gerechnet. Wenn sie ein Mensch wäre, dann müsste sie all ihren Freunden erklären, woher sie so unterschiedliche Kinder hat.

Quelle: duck.show

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: