Die 37-jährige Bird verlässt den Mann nicht, der sie gerettet hat

Recep Mirzan aus der Türkei ist 63 Jahre alt. Dem Anschein nach ein ganz gewöhnlicher Mann, doch ist mit ihm eine ganz außergewöhnliche Geschichte verbunden, denn seit 37 Jahren besteht seine ungewöhnliche Freundschaft mit dem von ihm geretteten Schwan.

Es geschah alles in der Provinz Edirne, wohin der Mann mit seinen Freunden reiste. Recep fand den verletzten Vogel und ließ ihn über Nacht in seinem Auto, um ihn vor Raubtieren zu schützen. Der Mann brachte den Schwan zu einem Bauernhof in Karaagach und pflegte ihn alleine gab Ergebnisse. Der Vogel erholte sich und verbrachte die ganze Zeit neben seinem Retter. Sie folgte Mirzan, ging abends mit ihm die Dorfwege entlang. Es war offensichtlich, dass es nicht möglich sein würde, den Schwan in die Wildnis zurückzubringen aus dem Türkischen als „seltsam“. In der Tat kann Garips Verhalten nicht als gewöhnlich bezeichnet werden. In der Regel vermeiden Schwäne den Kontakt mit Menschen, aber dieser Vogel stellt eine große Ausnahme dar. Der Schwan hat eine gemeinsame Sprache mit anderen Tieren der Farm gefunden. Sie freundete sich mit Rejeps Hunden und Katzen an und wurde ein vollwertiges Mitglied von Mirzanus kleiner Familie. In freier Wildbahn hätte Garip kaum länger als 12 Jahre gelebt, aber dieses Jahr wurde sie 37 Jahre alt.

Quelle: lemurov.net

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden auf Facebook: