Hungerhund leckt die Glastür und wird zum Helden der Meme über das Warten

Manchmal sind die Gesichtsausdrücke von Tieren so ausdrucksstark und lächerlich, dass aus einfachen Alltagsfotos Meme werden. So ist es bei diesem Hund passiert, der zu lange auf ein Leckerli gewartet hat…

lustige Bilder.

Die Besitzerin zweier Siberian Huskys mit den Spitznamen Medveditsa und Baloo, Anna Dunford aus dem britischen Plymouth, hat sich lange gefragt, warum sie oft die Glas an der Tür. Sie waren ständig auf den schmutzigen Gleisen. Aber vor kurzem hat die Frau herausgefunden, was das Problem war. Es geht um die überbordende Emotionalität ihres zweijährigen Haustiers Balu.

Annas Mutter, die zum Zeitpunkt des Abgangs der vollwertigen Herrin noch zurückgeblieben ist, um sich um die Hunde zu kümmern Sie konnte den „Fotobeweis“ machen. Eine ältere Frau bereitete bei geschlossener Küchentür Futter für Hunde zu. Sie ließ die Hunde bewusst nicht im Weg stehen, damit sie nicht im Weg waren und schneller an Futter kamen, leckte die Glasoberfläche. Er hörte nicht damit auf, als die Frau den Streich bemerkte.

Die Szene kam der Frau unglaublich komisch vor, daher die Fotos des hungernden Balu. Auch Anna fiel diese Eigenschaft auf. Jetzt bringt Baloos lustige Angewohnheit sowohl seinen Besitzer als auch die Gäste des Hauses zum Lachen.

Anna beschloss, diese Situation zu teilen in sozialen Netzwerken… So wurde Baloo zu einer Vorlage für ein Meme. Dunford hat lokalen Medien wiederholt Interviews gegeben, in denen sie über ihre Schützlinge sprach: „Es ist urkomisch, und wenn wir es schaffen, ihn zu fotografieren, lachen alle.“

Quelle: lemurov.net

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie mit Ihren Facebook-Freunden: